Kompetenz in medizinischer Kompression

Bei Ofa Bamberg trifft Innovation auf Tradition.

 

"Mit einer Vielzahl an medizinischen Hilfsmitteln setzt Ofa Bamberg seit vielen Jahren auf „Made in Germany“.

 

Das Unternehmen feierte im vergangenen Jahr seinen 90. Geburtstag. Seit der Gründung 1928 durch Otto Fankhänel hat Ofa Bamberg einen klaren Anspruch an all seine Produkte: maximaler Komfort und attraktive Optik bei ausgezeichneter Wirksamkeit. Die Qualität der medizinischen Hilfsmittel steht dabei an oberster Stelle.

 

Als einer der führenden deutschen Hersteller für Kompressionsstrümpfe, Bandagen und Orthesen bietet Ofa Bamberg auch ein umfangreiches Sortiment vorbeugender Gesundheitsprodukte, darunter Stütz- und Reisestrümpfe.

 

An den Standorten in Bamberg, Glauchau, Maastricht und Salzburg gelten Know-how und Innovationskraft als das Erfolgsrezept des Unternehmens. Ofa Bamberg entwickelt, produziert und vertreibt innovativ medizinische Hilfsmittel und gestaltet gute Ideen für die Gesundheit. In den Geschäftsbereichen Phlebologie, Orthopädie und Prophylaxe arbeiten die Ofa Entwickler beständig daran, neue Maßstäbe für Wirksamkeit, Tragekomfort und Design zu setzen. Dabei legen sie Wert auf hochmoderne Funktionsgarne, natürliche Inhaltsstoffe wie Baumwolle und nachhaltige Herstellungsverfahren. Dass medizinische Wirksamkeit und gutes Aussehen kein Widerspruch sind, bestätigen nicht nur zufriedene Anwender. Die Produkte von Ofa Bamberg wurden auch mehrfach mit renommierten Design-Awards prämiert.

 

WEBSITE

Össur (NASDAQ OMX: OSSR) ist ein weltweit führendes Unternehmen für nicht-invasive Orthopädie, das Menschen dabei hilft, ein Leben ohne Einschränkungen zu führen. Seit über 48 Jahren hat das isländische Unternehmen sein Portfolio um zahlreiche Innovationen erweitert – von der Marke Unloader®, die heute als Synonym für Arthrose-Orthesen gilt, bis hin zu mikroprozessgesteuerten, bionischen Fuß- und Kniegelenken sowie Händen.

 

Praxisorientierte und zielgerichtete Schulungen sind, neben kontinuierlichen Produktinnovationen und Weiterentwicklungen elementar, um die Gesundheit und Lebensqualität der Kunden, Anwender und Patienten zu verbessern. So bietet die Össur Academy DACH (Deutschland, Österreich, Schweiz) eine Vielzahl an internen und externen Aus- und Weiterbildungen, um die optimale Versorgung in den Bereichen Orthetik und Prothetik zu erreichen. Össur entwickelt Konzepte und Ideen, um den verschiedenen Zielgruppen die Inhalte bestmöglich zu vermitteln.
Das Ziel ist es, dass jeder, der am Versorgungsprozess beteiligt ist, adäquat geschult wird. Für ein Leben ohne Einschränkungen #LIFEWITHOUTLIMITATIONS

 

WEBSITE

Das Team der OssTec GmbH produziert, entwickelt und vertreibt alle Bestandteile zur zeitgemäßen Sitzschalenfertigung. Seit 10 Jahren verstehen wir uns als zuverlässigen Zulieferer verschiedenster Komponenten an den orthopädischen Fachhandel, um dessen Sitzschalenfertigung positiv zu unterstützen.

 

Fachwissen, Innovationen und optimierte Fertigungstechniken sind die drei Säulen, auf die das Konzept unserer Firma aufgebaut ist.
Fachwissen - die Konzeption von hochwertigen Sitzschalensystemen für Menschen mit Behinderungen bedarf einem hohen Maß an Kenntnis, um die Lebensumstände der Patienten positiv zu beeinflussen.

 

Innovation - um dem Fachhandel durch hochqualitative und ausgereifte Produkte einen Marktvorteil zu verschaffen.

 

Optimierte Fertigungstechnik - zeitgemäße Produktion ohne Verlust von Qualität führen zu hochqualitativen Produkten.
Durch den Umzug in das neue Firmengebäude zum Ende des Jahres 2019 stehen bald neue Lagerkapazitäten und erweiterungsfähige Arbeitsplätze zur Verfügung, um auch in der Zukunft als stabiler Partner Ihren Anforderungen gerecht zu werden.

 

Wir freuen uns auf interessante Gespräche - lernen Sie uns einfach kennen!

Sebastian Schipke
Geschäftsführer

 

WEBSITE

Weltweit steht der Name Ottobock für qualitativ hochwertige und technologisch herausragende Produkte und Dienstleistungen in der Medizintechnik. Das Ziel, Menschen mit Handicap Mobilität zurückzugeben und erhaltene Funktionen zu schützen, umfasst die gesamte Produktwelt des Unternehmens. Die Überzeugung, dass die Lebensqualität von Menschen eng verbunden ist mit einem Maximum an individueller Freiheit und Selbstständigkeit, ist ein Leitgedanke, der die 100-jährige Firmengeschichte maßgebend prägt und die Entwicklung neuer Produkte zielgerichtet leitet. Ein Netzwerk aus Vertriebs- und Servicegesellschaften in mehr als 50 Ländern ermöglicht es, durch globale Präsenz Nähe zum Kunden zu schaffen.

 

Mit den Tätigkeitsfeldern Prothetik (z.B. mechatronische Kniegelenke Genium X3 und Genium, C-Leg, Kenevo, bebionic Hand mit Myo Plus Mustererkennung), Orthetik und NeuroRehabilitation (z.B. Agilium Line bei Kniearthrose, nach Schlaganfall, bei MS oder einer Lähmung mit L300 Go, WalkOn Line oder computergesteuertem C-Brace® Orthesensystem), Human Mobility (Aktiv- und Sportrollstühle wie Avantgarde, Zenit, Invader, Rehakinderwagen Kimba Neo oder die Juvo Familie der Elektrorollstühle) ist das Unternehmen bestens aufgestellt und in der Lage, seinen Kunden eine nahezu unvergleichbar breite Produktpalette, aufeinander abgestimmte Lösungen und umfangreiche Dienstleistungen anzubieten, wie z.B. Aus- und Weiterbildungsangebote rund um die Orthopädie- und Rehatechnik.

 

WEBSITE

 

Nach oben