Agesa-Gruppe

Rehatechnik - Treppenlifte - Sanitätshaus - Medizintechnik

Die Agesa-Gruppe ist ein Verbund zertifizierter Unternehmen mit dem Leitmotto: „wir helfen!

Darunter verstehen wir eine bestmögliche Beratung und Versorgung alter, kranker oder behinderter Menschen.

Des Weiteren sehen wir uns als kompetenten Partner für Krankenhäuser, Pflegeeinrichtungen und Arztpraxen, wenn es um die Versorgung mit Investitionsgütern, Rehatechnik oder medizinischem Verbrauchsmaterial geht. Auch führen wir sicherheitstechnischen Kontrollen und DGUV V3 Prüfungen nach den gesetzlichen Vorschriften durch.

Auf über 3.500 qm finden Sie bei uns alle gängigen Hilfsmittel sowie die passende Beratung, gerne auch bei Ihnen zu Hause.

Über 100 qualifizierte Mitarbeiter stehen für Sie bereit u.a.

  • examinierte Pflegekräfte
  • Medizinprodukteberater
  • Diplom Ingenieure
  • Medizintechniker
  • Elektromeister
  • Orthopädiemeister
  • u.v.m.

Wir sind Vertragspartner aller großen gesetzlichen und privaten Krankenkassen sowie Berufsgenossenschaften.

Mehr als 1500 Ärzte, Kliniken, Altenheime und Pflegedienste zählen zu unseren zufriedenen Kunden.

Agesa ist sowohl Gesellschafter der „rehavital“, einer der größten Organisationen für Hilfsmittel in Deutschland, als auch Gesellschafter der „Centramed“, einer der führenden Einkaufsverbände für medizinischen Bedarf.

 

Ihre Vorteile:

  • Beratung und Lieferung aus einer Hand
  • Erfahrung über Jahrzehnte
  • Fachkundige Mitarbeiter in Ihrer Nähe
  • Qualifiziertes Werkstatt- und Serviceteam
  • Aktuelle Kassenverträge – schnelle Versorgungsmöglichkeit
  • Preisgünstiger Bezug von medizinischem Verbrauchsmaterialien und Investitionsgütern
  • Zertifizierte Betriebe – gesicherte Qualität!
  • Unsere Lieferflotte Ihnen alle Hilfsmittel direkt zu Ihnen.

Bei uns sind Sie in guten Händen!

 

Zur Website

 

Unsere Standorte:

Agesa Rehatechnik GmbH
Fenner Str. 56
66127 Saarbrücken-Klarenthal
 
Tel.: +49 (0) 6898 - 93398-0
Fax: +49 (0) 6898 - 93398-33

 

Agesa Sanitätshaus GmbH
Sulzbachstr. 5
66111 Saarbrücken
 
Tel.: +49 (0) 681 - 35031
Fax: +49 (0) 681 - 374279

 

Agesa Sanitätshaus GmbH im
„Haus der Gesundheit“
Sulzbachstr. 9
66111 Saarbrücken
Tel.: +49 (0) 681 – 301 41 14
Fax: +49 (0) 681 – 301 41 13

 

Alippi GmbH

Sanitätshaus Alippi – seit 1877

Unsere Kompetenz: Versorgung aus einer Hand mit langer Tradition

Gegründet 1877 als Fachgeschäft für Gummiwaren und Bandagen zählt das Unternehmen ohne Zweifel zu den ältesten in dieser Branche in Deutschland. Handwerkliches Geschick und Unternehmergeist prägten seine Entwicklung. Im Laufe der Jahre änderten sich zwar Werkzeuge und Material – von Generation zu Generation weitergegeben wurde jedoch die Firmenphilosophie: den Menschen, seine Gesunderhaltung und die Wiederherstellung seiner Mobilität in den Mittelpunkt des Handelns aller Mitarbeiter zu stellen.

Die Firma Alippi ist in den Bereichen Sanitätshaus, Reha- / Kinderrehatechnik, Orthopädie- / Orthopädieschuhtechnik, Medizintechnik sowie im HomeCare-Service Ansprechpartner für gesundheitliche Belange. Handwerkliches Geschick, sensibles Feingefühl und eine gehörige Portion Innovationsgeist sind die vornehmlichen Kräfte, die unser mittlerweile mehr als 350 Mitarbeiter umfassendes Team täglich motivieren, unsere Patienten und ihre Angehörigen mit hochwertigen Qualitätsprodukten und bedarfsgerechten Versorgungskonzepten aus dem medizinischen Bereich bestmöglich zu versorgen.


Kundennähe ist das Konzept unserer Orthopädietechnik. In 10 orthopädietechnischen Werkstätten in Sachsen finden unsere Kunden wohnortnah den persönlichen Ansprechpartner für ihre individuelle orthopädietechnische Versorgung mit Prothesen, Orthesen und Korsetten. Dabei ist Fachwissen unser Plus in der Orthopädietechnik, wurden wir doch für unsere hervorragende Lehrlingsausbildung in den Jahren 2015 und 2019 ausgezeichnet. Gut ausgebildete Meister und Gesellen helfen mit ihrem Wissen und ihrer Erfahrung und unter Einsatz moderner Technologien und Materialien, wie der Kohlefaserleichtbauweise und der Verarbeitung von Silikonen, Behinderungen auszugleichen. Unsere Orthopädietechnik ist zertifiziert für die Versorgung mit einem großen Spektrum an mikroprozessorgesteuerten Kniegelenken und Füßen für Beinprothesen und multiartikulierenden Händen für Prothesen der oberen Extremität.

Um für den Patienten ein Sorglospaket aus einer Hand anzubieten, wurde 2007 auch die Orthopädieschuhtechnik bei Alippi integriert. Auf unserer Fahne steht, unseren Patienten und Kunden ein schmerzfreies Gehen, Verbesserungen und somit Mobilität im Alltag zu gewährleisten. Dabei steht das Hilfsmittel im Vordergrund, dicht gefolgt jedoch von Aussehen und Design. Vom klassischen Ausgehschuh bis hin zum Trekking- oder Arbeitsschutzschuh werden alle Wünsche wahr gemacht. Dabei greifen wir zu feinsten Ledern bis hin zu Mesh-Einsätzen, wie es die Schuhindustrie auch verarbeitet. Dank modern ausgerüsteten Werkstätten, die jedwede technische Ausstattung bieten und entstehen handgearbeitete individuelle Schuhversorgungen. Dafür sorgen unsere sehr gut ausgebildeten und qualifizierten Facharbeiter und Meister.


Im Bereich Rehatechnik sind neben den bekannten Versorgungsspektren, wie z.B. Rollstühle, weiße Ware, Pflege- und Lagerungshilfsmittel, besonders die Kinder- und Schwerstversorgung hervorzuheben. Das Sanitätshaus Alippi war der erste Leistungserbringer auf diesem Gebiet in ganz Sachsen. Heute kann auf über ein Jahrzehnt an eigener Erfahrung zurückgegriffen werden. In all diesen Jahren wurden die Versorgungen immer mehr verfeinert und weiterentwickelt. Besonderes Augenmerk liegt aktuell im Sitzschalenbau, welcher mittels 3D-Scan und anschließendem Druck ein exakt auf die Bedürfnisse des Kunden ausgestelltes Sitzgestell ermöglicht.


Ebenfalls hervorzuheben im Bereich der Rehatechnik ist das Zentrallager, welches zur Erfüllung aktueller Standards und DIN-Vorschriften über eine großindustrielle Waschstraße verfügt, mit deren Hilfe alle zurückgeholten Hilfsmittel gereinigt, desinfiziert und aufbereitet werden.

Im HomeCare-Service haben wir uns neben der klassischen Versorgung mit Hilfsmitteln und Verbandstoffen dem Thema Ernährung und Ozontherapie sowie der Arbeit mit verschiedenen indikationsbezogenen Netzwerken verschrieben. Wir sind Gründer vom Wundnetz Zwickau und arbeiten aktiv im Netzwerk Adipositas mit. Diese Netzwerke dienen der optimalen und ganzheitlichen Patientenversorgung. Ebenso ist unser Team von Ernährungsberaterinnen für einen großen Kundenkreis unterwegs… von der Beratung bei Mangelernährung, „Sondenpatienten“, über gesunde Ernährung bei Kindern bis zur Ernährungsberatung in der Adipositastherapie reicht unsere Angebotspalette.

Unsere vom Schlaganfall betroffenen Patienten sind in unserem Schlaganfallkonzept bestens aufgehoben, dort arbeiten speziell geschulte Mitarbeiter bereichsübergreifend in allen Professionen zum Wohle des Betroffenen.

Die Kundennähe stellen wir auch in unseren über 50 Fachgeschäften, die in ganz Mitteldeutschland verteilt sind, her. Das neue zeitgemäße Erscheinungsbild unserer Sanitätshäuser sorgt für eine moderne Wahrnehmung und den richtigen Rahmen für fachlich kompetente Beratungen und Versorgungen, die Kunden bei uns bekommen.

Mehrfach ausgezeichnet ist unsere Lehrausbildung, die wir seit vielen Jahren erfolgreich durchführen. Wir bilden aus zum Orthopädietechnik-Mechaniker/-in, Orthopädieschuhtechniker/-in, Kauffrau /-mann im Einzelhandel und Kauffrau/-mann für Bürokommunikation.

Mit einer gepflegten umfangreichen Webseite (www.alippi.de), einer Facebook-Seite und dem neuen Instagram-Account, welcher von einigen unserer Azubis betrieben wird, sind wir  auch in den modernen Medien vertreten.


In Zusammenarbeit mit der Westsächsischen Hochschule Zwickau betreuen wir verschiedene Forschungsprojekte. Einerseits sind wir Gründungsmitglied des Kompetenzzentrums ubineum (www.ubineum.de), das sich als zentrale Anlaufstelle in allen Belangen rund um das Wohnen und Leben heute und in Zukunft sieht.

 

WEBSITE

 

Standorte der Alippi GmbH
Unsere Betriebsstätten in Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Brandenburg:
•    Altenburg (04600), Platanenstraße 9, Sanitätshaus
•    Altenburg (04600), Darwinstraße 1-2, Sanitätshaus
•    Annaberg (09456), Wolkensteiner Straße 25/27, Orthopädietechnik
•    Aue (08280), Postplatz 2a, Sanitätshaus
•    Auerbach (08209), Bahnhofstraße 25a, Rehatechnik
•    Auerbach (08209), Nicolaistraße 47, Sanitätshaus
•    Bitterfeld (06749), Ratswall 19, Sanitätshaus
•    Chemnitz (09111), Mühlenstraße 1, Orthopädie- & Orthopädieschuhtechnik
•    Chemnitz (09116), Limbacher Straße 193, Fachzentrum für Rehatechnik
•    Chemnitz (09119), Stollberger Straße 133, Kinderversorgungszentrum „Alippi für Kinder“
•    Chemnitz (09119), Stollberger Straße 133, Sanitätshaus
•    Chemnitz (09119), Hainstraße 106, Sanitätshaus
•    Crimmitschau (08451), Badergasse 9, Sanitätshaus
•    Crimmitschau (08451), Gewerbering 1, Zentrallager
•    Cottbus (03046), Lieberoser Straße 35-37, Sanitätshaus
•    Delitzsch (04509), Eilenburger Straße 61, Orthopädietechnik
•    Delitzsch (04509), Eilenburger Straße 61, Sanitätshaus
•    Eilenburg (04838), Rinckartstraße 2, Sanitätshaus
•    Eisenberg (07607), Steinweg 17, Sanitätshaus
•    Erlabrunn (08359), Am Märzenberg 1a, im Klinikum
•    Großenhain (01558), Meißner Straße 22, Sanitätshaus & Orthopädietechnik
•    Jena (07743), Saalbahnhofstraße 9, Sanitätshaus
•    Leipzig (04277), Bernhard-Göring-Straße 161 – 163, Sanitätshaus
•    Leipzig (04299), Holzhäuser Straße 74, Sanitätshaus
•    Leipzig (04357), Mockauer Straße 123, Orthopädietechnik / Sanitätshaus
•    Leipzig (04279), Zwickauer Straße 125 (Moritzhof), Sanitätshaus
•    Leipzig-Grünau (04209), Lützner Straße 193 (PEP-Einkaufszentrum), Sanitätshaus
•    Meerane (08393), Marienstraße 3, Sanitätshaus
•    Nünchritz (01612), Meißner Straße 25, Sanitätshaus
•    Oschatz (04758), Altmarkt 28, Sanitätshaus
•    Oschatz (04758), Leipziger Straße 25, Rehatechnik, Orthopädietechnik
•    Plauen (08523), Seminarstraße 11, Orthopädietechnik
•    Riesa (01587), Stendaler Straße 18, Sanitätshaus
•    Reichenbach (08468), Albert-Schweitzer-Str. 1, Sanitätshaus
•    Rodewisch (08228), Lengenfelder Straße 23, Reha, Orthopädietechnik, Sanitätshaus
•    Schkeuditz (04435), Rathausplatz 5, Sanitätshaus
•    Schneeberg (08289), Seminarstraße 41, Sanitätshaus
•    Schwarzenberg (08340), Markt 10, Sanitätshaus
•    Schwarzenberg (08340), Grünhainer Straße 4, Zentrum für Orthopädie
•    Werdau (08412), Weberstraße 17, Sanitätshaus
•    Wilkau-Haßlau (08112), Cainsdorfer Straße 25a, Orthopädietechnik
•    Wolfen (06766), Dessauer Allee 50 b, Sanitätshaus
•    Zwenkau (04442), Leipziger Straße 2, Sanitätshaus
•    Zwickau (08056), Humboldtstraße 4, Zentrum für Fußgesundheit
•    Zwickau (08056), Innere Plauensche Straße 25, Sanitätshaus
•    Zwickau (08060), Karl-Keil-Straße 35, Klinikfiliale HBK
•    Zwickau (08062), Innere Zwickauer Straße 71, Sanitätshaus
•    Zwickau (08062), Marchlewskistraße 1, Sanitätshaus
•    Zwickau (08058), Leipziger Straße 160, Zentrale und alle Fachbereiche


Kontakt:
Sanitätshaus Alippi
Leipziger Straße 160
08058 Zwickau

Foto: Alippi GmbH

 

Amberg, Sanitätshaus und Orthopädie-Technik GmbH

Das Bochumer Sanitätshaus Amberg, später übergegangen in die Amberg Sanitätshaus und Orthopädietechnik GmbH, ist ein Traditionshaus mit moderner Ausrichtung.
Unser rehaVital-Mitglied hat reichhaltige Erfahrung, die sie seit nunmehr 50 Jahren in der gut funktionierenden Zusammenarbeit mit vielen niedergelassenen Ärzten und Krankenhäusern sammeln konnte und zu einem führenden Fachgeschäft in der Region macht.

Gegründet 1962, konnte Amberg schon 1978 nach erfolgreicher Tätigkeit sein Portfolio durch eine orthopädische Werkstatt und eine Rehabilitationsabteilung erweitern.
Seit 1993 ist das Stammhaus auf der Herner Straße 299 in Bochum-Hofstede beheimatet. Auf insgesamt 1.000 Quadratmetern kann Amberg ihre zahlreichen Aufgaben bestens erfüllen und ein umfangreiches Sortiment anbieten. Für ihre Orthopädie-Techniker und Bandagisten, die hochwertige Produkte der Groß- und Kleinorthopädie fertigen, stehen dafür 200 m² bereit.
Die Integration der Orthopädie-Schuhtechnik im Jahre 1995 ermöglichte Amberg darüber hinaus auch die Anfertigung orthopädischer Haus- und Straßenschuhe nach Maß. Im Untergeschoss ist die Rehabilitationsabteilung untergebracht. Dort stehen fünf Medizinproduktberatern 450 m² Arbeits- und Lagerfläche zur Verfügung.

Da die Nähe zu der Kundschaft von Amberg sprichwörtlich ist, errichtete sie Zug um Zug weitere Filialen. So wurde 2005 ein Geschäft am Obermarkt im Zentrum Hattingens eröffnet. Drei Jahre später kam die Filiale im City-Center in Herne-Mitte hinzu. Seit 2009 bietet Amberg auch am Eickeler Markt in Herne-Eickel seine Dienstleistungen mit der gewohnten Qualität ihrer Kundschaft an. Des Weiteren sind wir im modernen JosefCarrée sowie am St. Maria-Hilf-Krankenhaus in Bochum mit einer Filiale vertreten.

Um stets einen fach- und sachgerechten Versorgungsstandard zu garantieren, nimmt Ambergs qualifizierter Mitarbeiterstab regelmäßig an Fort- und Weiterbildungen unter anderem in den Bereichen Phlebologie, Brustprothetik und Bandagen teil. Auch auf dem Gebiet der Rehabilitation sorgen interne und externe Schulungen, Messeauftritte und Produkttrainings dafür, dass stets der neueste Entwicklungsstand Berücksichtigung findet.

Da Amberg unablässig daran arbeiten, in allen Bereichen ein permanent hohes medizinisches Niveau zu erreichen und zu erhalten, beschloss die Geschäftsleitung bereits 1997, sich als eines der ersten Sanitätshäuser nach den Qualitätssicherungsnormen ISO DIN EN 9001 und DIN EN 46001 zertifizieren lassen. Die entsprechende Anerkennung bzw. Beurkundung erfolgte erstmalig im Jahre 2003. Aktuell ist Amberg nach ISO EN 13485 qualifiziert.

Im Juli 2011 erfolgte zudem die Präqualifizierungsbestätigung nach § 126 1a SGB V für das Stammhaus und sämtliche Filialen. Dieser hohe Standard hat Amberg auch veranlasst, ihren hauseigenen Service durch die Integration in das rehaVital-Notrufnetzwerk noch zu ergänzen.


Rehabilitation und Mobilität

Zur Unterstützung der Mobilität bietet das Sanitätshaus Amberg Reha-Hilfsmittel an:
•    Rollstühle
•    Stehhilfen
•    Rollatoren
•    Liftsysteme
•    Badewannenhilfen (Badewannenlifter)
•    Pflegebetten und Einlegerahmen für Betten


HomeCare

Zum Leistungsangebot des Sanitätshaus Amberg in Bochum gehören Produkte, die für die ambulante Pflege notwendig sind:
•    Inkontinenzhilfen
•    Stomaversorgungen
•    Tracheostoma
•    Enterale Ernährung


Orthopädische Schuhe

Das Sanitätshaus Amberg bietet mit seiner Abteilung für orthopädische Schuhtechnik den Kunden die Maßanfertigung von orthopädischen Schuhen an. Das Angebot umfasst auch Versorgungen für Patienten mit Diabetes und Rheuma.


Lymphnetzwerk Bochum e.V.

Das rehaVital-Mitglied Amberg ist Mitglied im Lymphnetzwerk Bochum e.V.

 

WEBSITE

assist GmbH

Assist – Homecare auf hohem Niveau

Als bundesweit tätiges Homecare-Unternehmen unterstützt und gewährleistet Assist seit über 20 Jahren die Versorgung von chronisch kranken und pflegebedürftigen Menschen zu Hause sowie in Pflegeeinrichtungen.

Wir stehen zu unserem Wort!

Assist koordiniert die Umsetzung der vom behandelnden Arzt verordneten Therapie sowie den richtigen Einsatz der jeweiligen Produkte und steht hierbei in engem Kontakt mit allen Fachkräften, die an der Therapie beteiligt sind (z.B. Hausarzt, Pflegedienst, Onkologe, HNO, Logopäde usw.).
Wir beraten und schulen Angehörige, betreuende Fachkräfte sowie die Patienten selbst, um die bestmögliche Versorgung realisieren zu können. Auch Menschen in sehr kritischen Lebenssituationen, wie Erkrankungen, die ein Tracheostoma notwendig machen oder Ernährungsprobleme hervorrufen, sind bei uns in guten Händen.

Unsere Versorgungsbereiche umfassen:
•    enterale Ernährung
•    IV-Therapien
•    Tracheostoma
•    Stoma
•    Wundversorgung
•    Beatmung (in Kooperation)
•    ableitende Inkontinenz
•    Diabetes

Nicht Wegweiser, sondern Wegbereiter!

Wir helfen unseren Patienten dabei, ein möglichst unabhängiges und selbstständiges Leben im häuslichen Umfeld zu führen. Unser Ziel ist eine maßgeschneiderte und auf die Bedürfnisse unserer Patienten angepasste Versorgung und somit eine Verbesserung von Lebensqualität, Mobilität und Gesundheitszustand, egal ob zu Hause oder in einer Pflegeeinrichtung.

WEBSITE

 

Assmann GmbH

Unternehmensgeschichte Assmann GmbH

1868 gründete der Instrumentenmacher Johannes Assmann die Firma Johannes Assmann in der Dänischen Straße 27/29. 1900 kam die Erweiterung und Ausbau des Geschäftes und 1944/45 wurde das Geschäftshaus in der Dänischen Straße zweimal durch Kriegseinwirkung zerstört.
1950 zog die Firma in das Haus der Hof-Apotheke, Markt 11. 1968 feierte unser rehaVital-Mitglied Assmann 100-jähriges Geschäftsjubiläum mit Festakt im Schloss und 1973 übernimmt Peter Steffen-Kruse – Neffe der Familie Assmann – das Unternehmen. 1985 wurden die Gewerberäume in der Dahlmannstraße 1-3 ausgebaut und 3 Jahre später eröffnete Assmann eine weitere Filiale im Einkaufszentrum Sophienhof. 1991 folgte der Erwerb einer weiteren Betriebsstätte in der Preetzer Straße 6. Hier befinden sich eigene Werkstätten für Rollstuhl- und Rehabilitationstechnik sowie die Zentralverwaltung. 1993 dann das 125-jähriges Geschäftsjubiläum mit Festakt im Schloss . 2002 Eröffnet Assmann eine weitere neuen Filiale in Hamburg, Helbingstraße 53 und 2003 wurde aus Johannes Assmann die Assmann GmbH. 2005 eröffnet Assmann eine neue Filiale in Bremen, Damaschkestraße 11 und 2011 einen Gesundheitsshop in der Ostseeklinik Holm. 2010 Umzug der Filiale Bremen in die Arberger Heerstrasse 23, Bremen. Nach knapp 70 Jahren in der Betriebsstätte Markt 11, Umzug in neue Örtlichkeiten in die Schlossstraße unweit vom Alter Markt 11 entfernt.
Geschäftsführende Gesellschafter sind Christina Thomsen, Peter Steffen-Kruse und Horst Sauerwein.


Kinderversorgungen

Das rehaVital-Mitglied Assmann GmbH in Kiel führt Kinderversorgungen in Internaten, Heimen, Kinderzentren und natürlich auch zuhause bei ihren Eltern durch.
Dabei legen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Assmann viel Wert auf die persönliche Beratung und Betreuung.
Auf der Grundlage ärztlicher Verordnungen erfolgt gemeinsam mit der ganzen Familie eine Klärung, welches Hilfsmittel die Bedürfnisse des Kindes und der Eltern am besten unterstützen kann. Sorgfältiges Maßnehmen, geduldiges Anprobieren und optimale Anpassung der einzelnen Hilfsmittel sind selbstverständlich. Die Produktpalette umfasst neben Reha-Karren, Rollstühlen, Kinder-Rollatoren und Therapie-Rädern auch diverse Hilfsmittel in Sonderanfertigung, z.B. Lagerungskeile, Stehhilfen.


Schlaganfall-Netz

Das Sanitätshaus setzt sich im rehaVital-Schlaganfall-Netz für eine ganzheitlich orientierte Hilfsmittel-Versorgung von Menschen nach Schlaganfall ein. Speziell ausgebildete Mitarbeiter unterstützen Betroffene auf ihrem Weg zurück zu Mobilität und gesellschaftlicher Teilhabe. Im Mittelpunkt stehen dabei die persönlichen Ziele der Patienten.


Fortbildungen Assmann - Perspektiven erweitern

Die Firma Assmann GmbH bietet Fachkräften ein umfassendes Fortbildungs- und Veranstaltungsprogramm zu unterschiedlichen Fachthemen an.

 

WEBSITE

Nach oben